Antitranspirant - nicht nur unter den Achseln wirksam!
zurück

Ein Antitranspirant - viele Anwendungsmöglichkeiten

Ein Antitranspirant - viele Anwendungsmöglichkeiten

Anti-Schwitz-Mittel gehören doch nur unter die Achseln – denken Sie!

Schwitzen ist eine ganz natürliche Sache und auch lebensnotwenig, um den Körper vor Überhitzung zu schützen. Aber wie bei allem im Leben „ein Zuviel“ muss auch nicht sein.

Und genau gegen dieses überflüssige „Zuviel“ gibt es spezielle Mittel gegen Schwitzen, die sogenannten Antitranspirante. Diese verengen bei regelmäßiger Anwendung die Schweißdrüsen und regulieren somit die starke Schweißbildung und schützen effektiv und langfristig gegen Schweißflecken und Schweißgeruch.

Vielen ist schon das „Antitranspirant“ als Begriff nicht geläufig und somit auch nicht der Unterschied zwischen einem Antitranspirant und einem Deodorant. Und wenn es dem einen oder anderen doch bekannt ist, setzen wir gleich noch einen drauf und behaupten, dass dieses besondere Anti-Schwitz-Mittel nicht nur bei Achselschweiß, sondern auch für andere stark schwitzende Körperstellen verwendet werden kann. Sie halten uns für verrückt? Dann bleiben Sie dran und lesen unseren Ratgeber dazu.

Anhand unserer Fallbeispiele demonstrieren wir Ihnen, wie diese hochwirksamen Alltagshelfer effektiv gegen starkes Schwitzen am ganzen Körper eingesetzt werden können…Sie werden beeindruckt sein!

Nutzen Sie Ihr Antitranspirant nicht nur für die Achseln

Das Antitranspirant einfach mal für´s Gesicht nutzen

Ja, richtig gehört. Es klingt vielleicht erst mal etwas abwegig. Aber gerade starkes Schwitzen im Gesicht kann zu Hautunreinheiten und demnach zu Pickeln führen. Durch die gezielte Verwendung von Antitranspiranten im Gesicht, wird das Schwitzen reduziert. Ihre Haut sieht gepflegter und mattierter aus. Auch Bakterien haben auf „trockenem“ Untergrund keine Daseinsberechtigung, so dass Ihr Gesicht ein reineres Hautbild aufweist. Für das Gesicht eignen sich am besten die weichen Antitranspirant Body Tücher. Wie diese dann angewendet werden sollten, erfahren Sie in unserem ausführlichen Ratgebertext „Schwitzen im Gesicht“.

Das Antitranspirant für den Haaransatz nutzen

Bei der Anwendung des Anti-Schwitzmittels für die stark schwitzende Kopfhaut wird oft der Haaransatz vergessen. Dabei ist doch der Haaransatz auch gleichzeitig der Schweißansatz. Bei der Verwendung für die Kopfhaut das Antitranspirant außerdem entlang des Haaransatzes auftragen. Der Effekt verhindert, dass Schweiß über das Gesicht in die Augen läuft. Auf diesen Tipp schwören Sänger bei schweißtreibenden Konzerten und Profisportler schon seit Langem. Hier die Flüssigkeit aus dem Klassiker, dem Antitranspirant Body Roll-On 50ml, einfach auf die Fingerspitzen geben und in die saubere, trockene und intakte Kopfhaut einmassieren. Erfahren Sie mehr im ausführlichen Ratgeber „Schwitzen auf dem Kopf“.

Das Antitranspirant unter der Brust nutzen

Gerade wird „Boob Sweat“, frei übersetzt „Brust-Schweiß“ heiß diskutiert. Denn vor allem Frauen mit großer Oberweite haben Probleme mit starker Feuchtigkeitsbildung unter dem Busen – und noch viel mehr mit hässlichen Schwitzflecken auf hübschen Sommer-Tops.

Besonders gut eignen sich hier Antitranspirante, weil sie die Schweißproduktion zuverlässig reduzieren – und somit für den perfekten Auftritt sorgen. Hierbei können Sie entweder die Flüssigkeit aus dem Antitranspirant Body Roll-On 50ml gemäß Anleitung direkt unter die Brust rollen oder die speziellen Antitranspirant Body Tücher verwenden.

Das Antitranspirant bei Schweißhänden nutzen

Viele haben Probleme damit: feuchte Hände. Sogar ein sehr weit verbreitetes Problem. Aber es gibt eine Lösung gegen Handschweiß. Entweder haben Sie die praktischen Antitranspirant-Hands-Tücher mit Sofort-Effekt in der Tasche, die bei Bedarf gezückt werden. Alternativ oder zusätzlich für einen sicheren Langzeitschutz nutzen Sie regelmäßig abends vor dem Schlafengehen ein Antitranspirant Body Roll-On 50ml auch für die Handinnenflächen. So hat die Textur genug Zeit einzuziehen und am Tag darauf seine volle Wirkung entfalten.

Das Antitranspirant für die Fersen nutzen

Warum wir auf so eine verrückte Idee kommen? Ganz einfach…wir haben es ausprobiert. Kennen Sie das nicht auch? Sie haben sich gerade neue Schuhe gegönnt und möchten diese am besten den ganzen Tag präsentieren. Aber Vorsicht! Gerade bei neuen Schuhen herrscht „Blasen-Alarm“. Wer schön sein will, „muss“ leiden? Das „muss“ doch nicht sein. Versuchen Sie es mit diesem Trick:

Tragen Sie beim nächsten Mal gemäß Gebrauchsanweisung auf die größten Druckpunkte ein Antitranspirant auf, z.B. auch hier wieder den Antitranspirant Body-Roll-On 50ml. Da sich an diesen Stellen eine Schutzschicht bildet, die Haut nicht schwitzt und demnach trocken bleibt, wird die Haut vor Reibung bewahrt. Schluss mit leidigen Verletzungen und unschönen Blasenpflastern.

Sie haben außerdem Probleme mit Schweißfüßen? Schon mal daran gedacht, zusätzlich die speziellen Antitranspirant Feet Tücher mit Sofort-Effekt immer griffbereit mit in die Handtasche zu packen? Entweder für unterwegs, auf Reisen oder einfach mal für einen Frischekick zwischendurch. Der enthaltene Alkohol wirkt antibakteriell gegen Schweißgeruch, Panthenol pflegt die Füße und der Wirkstoff reduziert effektiv Schweißfüße.

Das Antitranspirant für die Bikini-Linie nutzen

Durch die hohen Temperaturen fangen wir gerade an den Stellen schnell und stärker an zu schwitzen, die durch Kleidung oder andere Körperteile bedeckt sind oder an Stellen, die gegeneinander reiben. Beides ist in der Bikini-Zone oft der Fall. Schwitzen im Intimbereich sieht nicht nur unschön aus, sondern ist außerdem oft auch unangenehm. Das braucht im Urlaub wirklich niemand. Daher bei der Urlaubsvorbereitung ruhig das Antitranspirant entlang dieser Körperpartie auftragen.

Und wer die Bikini-Zone nicht braucht, dann vielleicht für den Oberschenkel?

Für alle, die keine „Thigh-Gap“ besitzen, dürfte dieser Tipp sehr hilfreich sein. Eine Thigh-Gap ist eine größere Lücke zwischen den Oberschenkeln.

In der Shorts-Saison kann es dann nämlich passieren, dass die inneren Schenkel bei längeren Spaziergängen oder Läufen aneinanderscheuern und somit durch vermehrtes Schwitzen Rötungen und Reibungen verursacht werden. Durch die Anwendung mit dem Antitranspirant Roll-On 50ml oder den Antitranspirant Body Tüchern an diesen Stellen, bleibt die Haut trocken und wird somit vor zu starker Reibung geschützt.

Das Antitranspirant in den Kniekehlen nutzen

Radsportler kennen diese besondere Art zu schwitzen. Gerade wenn die Sonne das Ganze noch zusätzlich aufheizt, kann Knie-Schweiß zur echten Last werden. Durch zusätzlichen Abrieb, wird die empfindliche Haut schnell gereizt. Hier können Sie sich sehr gut durch die Nutzung eines Antitranspirants auf eine geplante Tour vorbereiten. Das reduziert nicht nur das Schwitzen, sondern auch unangenehme Geruchsbildung. So bleibt mehr Zeit zum Genießen der schönen Landschaft, die Sie mit dem Fahrrad durchqueren.

 

Sie haben noch weitere Tipps und Tricks zur Anwendung und Nutzung des Antitranspirants? Dann lassen Sie es uns wissen und schreiben uns eine Mail an info@everdry.de.

Produktübersicht der everdry Antitranspirant-Produkte

Unser Klassiker & Allround-Talent
Antitranspirant Body Roll-On 50ml

Hochwirksame Hilfe gegen starkes bis sehr starkes Schwitzen am ganzen Körper

50ml sind bei normaler Anwendung für 10-12 Monate ausreichend.

Stoppt starkes Schwitzen & unangenehmen Schweißgeruch schon nach 3 Tagen.

Auch gut zu wissen: 100% Made in Germany, tierversuchsfrei & vegan.

Jetzt kaufen & Schwitzen stoppen

everdry Antitranspirant Tuecher gegen starkes Schwitzen
Unser Klassiker auf ein weiches Tuch gebracht
Antitranspirant Body Tücher

Wirksam gegen Schwitzen am ganzen Körper

Jetzt kaufen

everdry Antitranspirant Tuecher gegen Schweissfuesse
Unsere Lösung gegen
Schweißfüße
Antitranspirant Feet Tücher

Mit Sofort-Effekt wirksam gegen Schweißfüße

Jetzt kaufen

everdry Antitranspirant Tuecher gegen Schweisshaende
Unsere Lösung gegen Schweißhände
Antitranspirant Feet Tücher

Mit Sofort-Effekt wirksam gegen Schweißhände

Jetzt kaufen