Schweißdrüsen: ekkrine, apokrine Schweißdrüsen - Lexikon
Lexikon
everdry - Lexikon
everdry Lexikon

Begriff Schweißdrüsen

Schweißdrüsen = Schweißproduzenten auf der Haut

Über die Schweißdrüsen auf der Haut wird der Schweiß abgesondert. Diese Drüsen finden wir auf fast allen Teilen unseres Körpers wieder, besonders im Gesicht, unter den Achseln, an den Händen und Füßen.

Je nach Schweißsekret werden die Schweißdrüsen in 2 Arten unterschieden: ekkrine Schweißdrüsen (sind über den gesamten Körper verteilt; Schweißabsonderung dient der Kühlung) und apokrine Schweißdrüsen (befinden sich ausschließlich in den behaarten Körperarealen; auch Duftdrüsen genannt, dienen dem individuellen Wiedererkennungswert).

« zurück