Schweiß: wässriges geruchloses Sekret - everdry Lexikon
Lexikon
everdry - Lexikon
everdry Lexikon

Begriff Schweiß

Schweiß = wässriges Sekret der Schweißdrüsen

Schweiß ist ein wässriges Sekret, welches durch sogenannte Schweißdrüsen über die Haut abgesondert wird. Schweiß besteht zu über 99 % aus Wasser. Daneben sind unter anderem verschiedene Salze weitere Bestandteile. Frischer Schweiß ist nahezu geruchslos. Erst der Abbau von langkettigen Fettsäuren zu kürzeren Ketten wie Buttersäure oder Ameisensäure sorgt für den typischen Schweißgeruch. Dafür sind verschiedene Bakterien verantwortlich, die den Schweiß als optimalen Nährboden nutzen.

« zurück