Parfüm: Duftstoff in z.B. Deodorants - everdry Lexikon
Lexikon
everdry - Lexikon
everdry Lexikon

Begriff Parfüm

Parfüm = Duftstoff

Ein Parfüm (französisch Parfum) ist ein Gemisch aus Alkohol und Riechstoffen, das der Erzeugung angenehmer Gerüche dienen soll. Es wird viel in der Kosmetik (z.B. als Duftstoff in Deodorants) eingesetzt, findet aber auch bei anderen Zwecken wie Raumdüften Verwendung.

« zurück