Guter Vorsatz für 2016 – endlich schweißfrei!
zurück

Warm im Winter - Vorsatz: 2016 schweißfrei!

Warm im Winter - Vorsatz: 2016 schweißfrei!

Ohne Schwitzen durch das Jahr – jetzt Vorsatz umsetzen!

Jedes Jahr fassen wir an Silvester aufs Neue gute Vorsätze für das bevorstehende Jahr. Mehr Sport treiben, gesündere Ernährung und alte Laster ablegen. Vielleicht steht auf eurer persönlichen Liste der guten Vorsätze für 2016 auch der Wusch endlich weniger zu Schwitzen und ohne lästige Schweißflecken sowie Schweißgeruch durchs Leben zu gehen. Dann helfen dir diese Tipps dabei deine Vorsätze in die Tat umzusetzen!

Viele Vorsätze für das neue Jahr werden schnell über Bord geworfen und sind schon nach einigen Wochen wieder vergessen. Oft nehmen wir uns zum Jahreswechsel zu viele Ziele vor und manchmal wissen wir schon unbewusst, dass wir diese nicht einhalten können. Zu den Top-Vorsätzen gehören z.B. mehr Sport treiben, sich gesünder ernähren, mehr Zeit für Freunde und Familie, mehr Erfolg oder sich neu zu verlieben. Doch wer unter starkem Schwitzen leidet, wünscht sich vielleicht auch insgeheim, dass dieses Laster endlich ein Ende findet. Warum also nicht diesen Vorsatz in Angriff nehmen? Und der Vorteil dabei: dieser gute Vorsatz lässt sich auch noch mit weiteren Vorsätzen verbinden.

Tschüss Schweiß – schweißfrei dank Antitranspirante

Um sich endgültig von lästigen Schweiß unter den Achseln, an den Füßen, Schweißhänden oder Schwitzen im Gesicht zu verabschieden, können Antitranspirante erfolgreich eingesetzt werden. everdry hat verschiedene Produkte im Sortiment. Diese wurden jeweils für verschiedene Körperregionen und Schweißprobleme entwickelt, um die Schweißproduktion zu regulieren. Schon innerhalb von wenigen Tagen kann ein Erfolg sichtbar werden und dein Vorsatz, schweißfrei durch das neue Jahr zu kommen, wird greifbar. 
Zum Beispiel kannst du mit dem everdry Antitranspirant Body Roll-On Schwitzen unter den Achseln reduzieren. Hierfür verwendest du den Antitranspirant Body Roll-On am Abend vor dem Schlafen gehen auf sauberer, trockener und intakter Haut. Nach der Erstanwendung von max. 3-4 Anwendungen, je nach individuellem Schwitzverhalten stellt sich bereits der gewünschte Effekt ein und du kannst für die nächsten Tage die Anwendung pausieren. Wie Antitranspirante genau funktionieren und wie du diese im Detail anwendest findest du unter folgendem Link: Anwendung Antitranspirante

Weniger Schwitzen dank gesunde Ernährung

Gesunde Ernährung steht bei vielen auf der Liste der guten Vorsätze ganz oben und auch beim Vorsatz weniger zu Schwitzen kann eine angepasste Ernährung hilfreich sein. 
Fleisch und Wurst, alkoholhaltige und koffeinhaltige Getränke, sehr stark gewürzte Speisen und scharfe Gerichte sollten weitestgehend gemieden werden. Denn diese Nahrungsmittel können zu stärkerem Schwitzen führen. 
Viel besser sind frisches Obst und Gemüse mit hohem Wasseranteil wie Melonen, Gurken, kühlende Milchprodukte und viel Flüssigkeit in Form von Mineralwasser sowie isotonischen Getränken. Auch das Würzen mit verschiedenen Kräutern wie Salbei und Pfefferminze kann dazu führen, dass die Schweißproduktion gemindert wird. 
Ein Rezeptvorschlag für ein schnelles Pasta-Gericht von uns ist ein frisches Salbei-Pesto:

Rezept Salbei-Pesto:
20 große Blätter Salbei
2 Hände voll frischer Basilikum
5 Blätter Pfefferminze
1 TL milder Senf
25 g Cashewkerne
3 EL geriebener Parmesan
Salz & Pfeffer
8 EL hochwertiges Olivenöl

Alle Zutaten in einen hohen Mixbecher geben und mit einem Pürierstab zu einem homogenen Pesto verarbeiten. Alternativ kann hier auch mit einem Mörser gearbeitet werden. Sollte das Pesto etwas zu dick für deinen Geschmack sein, dann kannst du 1-2 EL Wasser hinzufügen und gut verrühren.
Wir empfehlen dazu Vollkornpasta und einen kleinen frischen Salat. 
Weitere Tipps zur gesunden Ernährung gegen Schwitzen findest du hier: Cool down mit gesunder Ernährung 

Unsichtbar Schwitzen im Alltag und beim Sport

Schweißflecken und Schweißgeruch können beim Sport oder in stressigen Situationen im Alltag ein Problem sein. Gerade im neuen Jahr wollen wir dies vermeiden. Eine weitere Möglichkeit neben Antitranspirante sind „unsichtbare“ Achselpads, die in die Kleidung eingeklebt werden können oder spezielle Funktionsunterhemden mit integrierten, permanenten Schweißeinlagen oder auch Funktionswäsche mit Silbertechnologie, die besonders beim Sport für den richten Abtransport des Schweißes sorgt und antibakteriell wirkt.

Softwings Achselpads sind ideale Begleiter in stressigen Situationen. Sie sind sehr dünn und können somit diskret in der Kleidung eingeklebt werden, aber sie sind dennoch saugstark um sicheren Schutz zu bieten. Durch ihre antiseptischen Eigenschaften wirken sie zusätzlich gegen Bakterien und beugen somit lästiger Geruchsbildung vor. 

Bei permanentem Schwitzen im Alltag können die manjana Funktionsunterhemden mit integrierten Achselpads vor Schweißflecken und Schweißgeruch schützen. Dank des nahtlosen Schnittes liegen die manjana Unterhemden wie eine zweite Haut an und können fast unsichtbar unter der Alltagskleidung getragen werden.

Für Sportler ist Funktionswäsche eine gute Wahl, um entstehenden Schweiß entsprechend vom Körper wegzuleiten und somit vor Auskühlung zu schützen. Im everdry-Onlineshop werden zwei Varianten angeboten entweder mit hochwertiger Merinowolle oder mit intelligentem Thermocool-Garn. Weitere Infos zum Thema Funktionswäsche findet ihr auch unter folgendem Ratgebertext:
Warm im Winter – Sport im Winter oder Trocken durch den Herbst – Outdoorsport im Herbst

Und? Gefällt‘s dir?

Komme schweißfrei durchs Jahr, teste unsere Tipps und erzähle uns davon! Wir freuen uns über dein Feedback per Email, auf Facebook, google+ oder Twitter!

Viel Erfolg beim Umsetzen deiner Vorsätze im neuen Jahr!

Dein everdry-Team