Unterhaut: Subcutis aus Bindegewebe und Fett - Lexikon
Lexikon
everdry - Lexikon
everdry Lexikon

Begriff Unterhaut

Unterhaut = Subcutis

Die Unterhaut (Subcutis) besteht hauptsächlich aus Bindegewebe und Fett. Die darüber liegenden Hautschichten werden durch die Unterhaut über die größeren Blutgefäße und Nerven versorgt. Des Weiteren dient die Unterhaut als sogenannte Verschiebeschicht für darunter liegenden Strukturen, wie z. B. Knochen, Muskel, Bändern und Sehnen. Hierdurch entsteht keine Reibung und wir erhalten unsere geschmeidige und schmerzfreie Bewegungsfreiheit.

« zurück