Rosazea: Rötungen als Hauterkrankung - everdry Lexikon
Lexikon
everdry - Lexikon
everdry Lexikon

Begriff Rosazea

Rosazea = chronische Hauterkrankung mit Rötungen

Hierbei handelt es sich um eine chronisch verlaufende Hauterkrankung, die meist erst in der zweiten Lebenshälfte beginnt. Es zeigen sich fleckförmige Rötungen, im ausgebreiteten Stadium auch Pusteln, im Gesicht. Die Rötungen im Gesicht treten verstärkt an den Wangen und auch der Nase auf. Die genauen Ursachen sind immer noch unbekannt.

« zurück