Insektenschutz: natürlicher Schutz gegen Mücken & Zecken
zurück

Ohne Zecken und Mücken den Sommer genießen

Ohne Zecken und Mücken den Sommer genießen

Mit dem richtigen Insektenschutz ab an die frische Luft

Die warmen Jahreszeiten bieten viele schöne Ideen zur Freizeitgestaltung. Kinder zieht es zum Toben auf den Spielplatz, Hobby-Gärtner zur Pflege oder zum Relaxen in den Garten und Sportler hoch zu Ross oder in flotten Laufschuhen in den Wald.

Abends kommen dann wieder alle zum gemeinsamen Grillen zusammen und genießen das schöne Wetter im Freien.

Der Aufenthalt draußen macht aber natürlich nur so lange Spaß, wie uns die Sum-Sum-Insekten nicht ärgern.

Neben Sonnenschutz ist Insektenschutz hier das magische Zauberwort und sollte während dem Spaß im Freien im Sommer Ihr treuer Begleiter sein.
Schüren Sie für sich und Ihre Lieben doch einfach mal ein „Rundum-Sorglos-im-Freien“-Paket. Finden Sie hier wichtige Hintergrundinformationen und geeignete Produkte.

Zecken & Mücken – die häufigsten Plagegeister

Zecken & Mücken! Wer sich im Garten, auf dem Spielplatz oder im Wald aufhält, muss mit diesen beiden Plagegeistern fast immer rechnen. Vor allem Zecken stellen ein zunehmend größer werdendes Problem dar.

Als wenn es nicht schon schlimm genug ist, dass deren Verbreitung in den letzten Jahren deutlich angestiegen ist – so sind auch immer mehr dieser lästigen Spinnentiere als Überträger von Borrelien oder FSME-Viren unterwegs. Auch sind sie längst nicht mehr nur in Wäldern oder waldnahen Gebieten zu finden, sondern sind immer mehr auch in waldunabhängigen Gebieten wie Gärten oder Wiesen verbreitet.

Umso wichtiger ist es, sich ausreichend zu schützen. Gegen FSME-Viren besteht eine wirksame Impfung, welche auch besonders für Einwohner und Besucher von Risikogebieten sowie Personen, die beruflich ein erhöhtes Zeckenbiss-Risiko haben, empfohlen wird. Die FSME-Impfung wird in der Regel gut vertragen. Für einen vollständigen Schutz sind drei Teilimpfungen erforderlich. Sollten Sie Interesse an einer Impfung haben oder weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich vertrauensvoll an Ihren Hausarzt.

Erst einsprühen, dann rausgehen

Gegen eine Infektion mit Borrelien existiert bislang leider kein Impfschutz. Sie können hier nur indirekt vorbeugen, indem Sie vermeiden, von einer Zecke gebissen zu werden. Wer also im Garten arbeiten, faulenzen oder spielen möchte, einen Waldspaziergang macht oder über durch die Felder joggt, sollte stets an einen Zeckenschutz denken. Insbesondere Kinder sollten von Frühling bis Herbst ausschließlich geschützt ins Freie gehen. Hierzu gehören ein guter Sonnenschutz sowie ein wirksamer Insektenschutz.

Wichtiger Hinweis: Sollten Sie kein Kombi-Produkt verwenden, muss zuerst der Sonnenschutz aufgetragen werden und gut einziehen, bevor der Insektenschutz zur Anwendung kommt. Apotheker empfehlen hier sogar einen zeitlichen Abstand von einer halben Stunde zwischen dem Auftragen des Sonnen- und Insektenschutzes.

Grund für diese Anwendung ist, dass die spezielle Zusammensetzung der Inhaltsstoffe von Insektenschutzmitteln direkt auf die Sensorik der Insekten abzielt und demzufolge nicht die Insekten selbst bekämpft. Der Wirkstoff gibt beim Auftragen einen speziellen Geruch ab, der zum einen den Menschen für die Insekten „unsichtbar“ erscheinen lässt und zum anderen die Insekten ordentlich abschreckt.

Zeckenschutz – chemisch oder natürlich?

Es steht eine Reihe von Insektenschutzmitteln (Repellents) zur Verfügung. Diese arbeiten mit chemischen Inhaltsstoffen und/oder ätherischen Ölen.

Ihre Wirkung basiert darauf, einen schützenden Duftmantel über die Haut zu legen, den die Spinnentiere wie Zecken und Stechmücken als unangenehm empfinden und der außerdem den Körpergeruch des potenziellen Wirts maskiert und ihn somit für sie schlecht auffindbar macht.

Ein hochwirksamer naturbasierter Wirkstoff, der in verschiedenen Insektenschutzmitteln wie auch den NoSkito-Produkten enthalten ist, ist p-Methan-3,8-diol (PMD). Er wird aus ätherischen Ölen wie dem Citronella-Öl gewonnen und soll Zecken bis zu 6 Stunden fernhalten. Empfohlen werden Zeckenschutzmittel auf PMD-Basis wie die NoSkito-Produkte bereits für Babys und Kleinkinder ab einem Alter von sechs Monaten, teilweise ab einem Jahr.

Was tun gegen lästige Mücken?

Neben einem guten Zeckenschutz ist auch ein wirksamer Mückenschutz ein sehr wichtiges Thema, wenn Sie sich ungestört draußen aufhalten möchten. Zwar sind unsere heimischen Stechmücken anders als in tropischen Ländern weniger Überträger gefährlicher Krankheiten. Aber dennoch können diese Plagegeister einem die Laune an der freien Natur gründlich vermiesen. Vor allem in der Dämmerungszeit ist ein guter Mückenschutz extrem wichtig, denn zu dieser Zeit ist Abendbrot bei den kleinen Biestern angesagt! Und dann sind sie wirklich besonders hungrig.

Auch hier kommt der natürliche Wirkstoff PMD gern zum Einsatz und wirkt gegen Mücken sogar bis zu 8 Stunden.

Erste Hilfe bei Insektenstichen

Insektenschutzmittel vergessen? Nach dem Baden nicht erneut aufgetragen? Oder zu lange mit dem nachsprühen gewartet? Auf derartige Gelegenheiten warten Zecken, Mücken & Co. Doch nur, um gnadenlos zuzuschlagen.

Die Folge kennt jeder: eine rote, geschwollene und entsetzlich juckende Stichstelle. Hier ist schnelle Hilfe gefragt. Geeignete Präparate beinhalten kühlende, juckreizstillende und beruhigende Bestandteile.

Sie haben neben dem Eis noch Platz im Gefrierfach oder finden ein kleines freies Plätzchen im Kühlschrank? Dann schnell auffüllen mit Kühlkompressen. Diese helfen natürlich nicht nur bei Insektenstichen, sondern auch bei Sonnenbrand, Prellungen oder Zerrungen.

Produktfinder

NoSkito Anti Mücken Baby-Lotion

  • Bis zu 4 Stunden Spezialschutz vor Mücken und anderen stechenden Insekten
  • Naturbasierter Wirkstoff
  • Mit hautberuhigendem Panthenol, Aloe Vera und Vitamin E
  • Angenehmer Duft
  • Zuverlässiger Mückenschutz für zarte Kinderhaut
  • Anwendung bereits bei Kindern ab 6 Monaten möglich
  • Spendet Feuchtigkeit und zieht schnell ein
  • Dermatologisch getestet
  • Zieht rückstandslos ein
  • Glycerin und Panthenol spenden Feuchtigkeit und pflegen die Haut

NoSkito Anti Mücken UV-Lotion

  • Bis zu 8 Stunden Spezialschutz vor Mücken
  • Bis zu 4 Stunden Schutz vor Zecken und anderen stechenden Insekten
  • Hochwirksam durch einzigartige Rezeptur
  • UVA/UVB Schutzbalance bietet zuverlässigen Schutz vor Sonnenbrand und vorzeitiger Hautalterung (LSF 15)
  • Naturbasierter Wirkstoff
  • Hautfreundlich mit Aloe Vera und Allantoin
  • Angenehmer Duft
  • Dermatologisch getestet
  • Spendet Feuchtigkeit und zieht schnell ein
  • Zieht rückstandslos ein
  • Zuverlässiger Schutz für die ganze Familie

Intensivschutz vor Zecken

  • Bis zu 6 Stunden Spezialschutz vor Zecken
  • Bis zu 4 Stunden Schutz vor Mücken und anderen stechenden Insekten
  • Hochwirksam durch einzigartige Rezeptur
  • Schwitzfest und wasserbeständig
  • 100% naturbasierter Wirkstoff
  • Hautfreundlich mit Aloe Vera
  • Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt
  • Auch für Kleinkinder ab einem Jahr geeignet
  • Sprüht auch über Kopf

Intensivschutz vor Mücken

  • Bis zu 8 Stunden Schutz vor heimischen und tropischen Mücken
  • Bis zu 4 Stunden Schutz vor Bremsen, und Wespen und Zecken
  • Hochwirksam durch einzigartige Rezeptur
  • Schwitzfest und wasserbeständig
  • 100% naturbasierter Wirkstoff
  • Hautfreundlich mit Aloe Vera
  • Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt
  • Auch für Kleinkinder ab einem Jahr geeignet
  • Sprüht auch über Kopf

NoSkito SOS-Sofortpflege

  • Stoppt Jucken – mit Langzeiteffekt
  • Kühlt und beruhigt die Haut sofort
  • Einzigartige Kräuter-Rezeptur
  • Auch für Kleinkinder ab einem Jahrgeeignet
  • SOS-Sofortpflege für unterwegs, in der Schule, beim Sport oder in der Freizeit – der Stift passt in jede Tasche
  • Ein Stift reicht für mindestens 50-60 Anwendungen

Weitere Tipps zur Insektenabwehr

Raumschutz

  • Mückenschutzgitter vor Fenstern, Türen und Zelteingängen 
  • Moskitoschlafnetz (Maschenweite maximal 1 bis 1,2 mm) 
  • Machen Sie die Fliegenklatsche zu Ihrem Freund und sagen Sie den unerwünschten Insekten gemeinsam den „Kampf“ an

Personenschutz

  • Rechtzeitiges Anlegen von heller, dicht abschließender, aber nicht eng anliegender Kleidung (Durchstechgefahr). Insekten werden eher von dunkler Kleidung angezogen. Außerdem ist helle, luftige Kleidung bei hohen Temperaturen angenehmer, da diese die Sonnenstrahlen nicht zu sehr anziehen und sich daher nicht so stark aufheizen wie dunkle Kleidung.  
  • Kopfbedeckung (auch wichtig gegen Schutz vor zu viel Sonneneinstrahlung) 
  • Selbstinspektion nach Ihrem Draußen-Aufenthalt: prüfen Sie Ihren Körper ganz genau und an allen Stellen, ob sich z.B. keine Zecke als blinder Passagier eingeschlichen hat.