Konservierungsstoff: zur Haltbarmachung - Lexikon
Lexikon
everdry - Lexikon
everdry Lexikon

Begriff Konservierungsstoff

Konservierungsstoffe = Stoffe zur Haltbarmachung von Produkten

Konservierungsstoffe (auch Konservierungsmittel genannt), sind Stoffe, die der Haltbarmachung von z.B. Lebensmitteln oder Kosmetika dienen. Sie verlängern die Haltbarkeit dieser Produkte, indem sie die Mikroorganismen wie Bakterien, Schimmeln, Hefen oder Pilzen in ihrem Wachstum hemmen und somit vor dem Verderb der Produkte schützen. Konservierungsstoffe unterliegen bzgl. der Verwendung und Menge den jeweils gültigen EU-Rechtsverordnungen und müssen in jedem Fall zugelassen sein und in der „Zutatenliste“ der Produkte deklariert werden.

« zurück