Immunsystem: Abwehrsystem gegen Krankheit - Lexikon
Lexikon
everdry - Lexikon
everdry Lexikon

Begriff Immunsystem

Immunsystem = Körperabwehrsystem

Der Begriff Immunsystem (lat. immunis = frei, unberührt) bezeichnet per Definition das körpereigene Abwehrsystem zum Schutz des Körpers vor Erkrankungen. Es umfasst Organe, Zellen und Eiweißkörper, deren Funktion darin besteht, die körpereigene Struktur durch die Abwehr körperfremder Substanzen und Krankheitserreger wie Bakterien, Viren oder Pilzen zu erhalten.

Hierbei ist es besonders wichtig, dass das eigene Immunsystem die Unstimmigkeiten erkennt und bekämpft – unabhängig davon ob es sich dabei um körperfremde Strukturen (Eindringlinge) handelt oder um krankhafte körpereigene Zellen wie Tumorzellen. Ziel des Immunsystems ist es, die eigene Gesundheit zu erhalten und den Körper im Gleichgewicht zu halten.

« zurück