Genetik: Vererbungslehre von Mendel - everdry LEXIKON
Lexikon
everdry - Lexikon
everdry Lexikon

Begriffe Genetik / Genetisch

Genetik = Vererbungslehre, entdeckt durch Gregor Mendel

Die Genetik oder Vererbungslehre ist ein Teilgebiet der Biologie. Sie befasst sich mit den Gesetzmäßigkeiten und materiellen Grundlagen der Ausbildung von erblichen Merkmalen und der Weitergabe von Erbanlagen (Genen) an die nächste Generation (Vererbung). Sie basiert auf den Forschungen von Gregor Mendel (1865).

« zurück