Schwitzen beim Frühlings-Sport macht Spaß und ist gesund
zurück

Fit in den Frühling – Schwitzen an der frischen Luft

Fit in den Frühling – Schwitzen an der frischen Luft

Schwitzen beim Sport im Frühling macht Spaß & ist gesund!

Endlich ist der Frühling da! Viele wollen jetzt den Winterspeck in Angriff nehmen und es treibt sie zum Sport ins Freie. Dann wird natürlich auch wieder mehr geschwitzt. Mit unseren Tipps macht der Sport im Freien noch mehr Spaß und ihr kommt fit durch den Frühling.

Endlich kommt langsam der Frühling an. Die Sonne lässt sich wieder früher und länger blicken, die Bäume werden langsam grün und die milden Temperaturen laden dazu ein, sich wieder mehr an der frischen Luft zu bewegen. Sport an der frischen Luft ist gesund und wenn das Wetter wieder besser wird, macht es auch noch richtig viel Spaß. Da die Temperaturen aber noch nicht all zu hoch sind, sollten einige Dinge beachtet werden, bevor du dich zum Sport nach draußen begibst – nicht dass du deinen Körper direkt überforderst. Wir haben hilfreiche Tipps für dich zusammengestellt: rund um das Thema Sport im Freien im Frühling und natürlich wie du nicht nur fit, sondern auch schweißfrei in den Frühling starten kannst.

Glücksgefühle durch Schwitzen beim Sport besonders im Freien

Wenn wir beim Sport ins Schwitzen kommen, wirkt sich das nicht nur auf unsere Fitness aus, sondern das Schwitzen und die körperliche Betätigung können auch Glücksgefühle auslösen. Viele kennen sicherlich das Gefühl nach dem Sport zwar ausgepowert zu sein, aber auch überglücklich dank der erbrachten Leistung durch den restlichen Tag zu gehen. Besonders beim Sport im Freien, wenn die Sonne sich blicken lässt und man noch etwas zusätzliches Licht abbekommt, können Glückshormone ausgeschüttet werden. Nebenbei belebt der frische Sauerstoff unseren ganzen Körper und wir fühlen uns erfrischt.

Beim Sport darf man also ruhig ins Schwitzen kommen. Das ist auch wichtig, damit der Körper die durch die Anstrengung entstandene Wärme regulieren kann und wir nicht überhitzen. Wer regelmäßig Sport treibt, der trainiert aber auch positiv sein Schwitzverhalten und das System funktioniert umso besser. Durch regelmäßigen Sport reagiert der Körper schneller auf Temperaturanstiege. Das Herz und der Kreislauf werden geschont und der Puls wird auf Dauer niedriger, genauso wie der Blutdruck. Die Zusammensetzung des Schweißes verändert sich bei Ausdauerbelastungen und es werden weniger Elektrolyte ausgeschieden. Schwitzen kann also auch ein gutes Zeichen dafür dein, dass man eine gute Fitness hat…und man wird mit den Glückshormonen Dopamin und Adrenalin belohnt. Die entstehenden Glückgefühle stärken das Selbstbewusstsein und somit auch die positive Ausstrahlung.

Erfahre mehr zum Thema „Schwitzen beim Sport“ in unserem Ratgebertext.

Nicht verschwitzt und mit Schweißflecken im Büro ankommen

Sport im Freien ist also gesund und Schwitzen natürlich auch, aber wer den Weg zur Arbeit z.B. auf dem Fahrrad, auf Inlineskates, auf dem Longboard oder ggf. auch joggend nutzen möchte, der will später nicht unbedingt verschwitzt und mit Schweißflecken auf dem frischen Hemd im Büro sitzen. Manchmal gibt es die Möglichkeit, bei der Arbeitsstelle zu Duschen oder sich frisch zu machen. Je nachdem für welchen sportlichen Arbeitsweg du dich entscheidest, solltest du einen Rucksack mit Wechselkleidung mitnehmen. Wenn du aus Erfahrung weißt, dass du grundsätzlich zu starkem Schwitzen neigst, kannst du langfristig zusätzlich auch Antitranspirante verwenden.

Mit Hilfe von Antitranspiranten kann die Schweißproduktion gezielt reguliert werden. Das normale gesunde Schwitzverhalten wird dadurch nicht beeinflusst. Aber das überflüssige zu starke Schwitzen kann deutlich reduziert werden, so dass zum Beispiel lästige Schweißflecken unter den Achseln auf dem frischen Hemd vermieden werden können. Hierzu eignet sich besonders der everdry Antitranspirant Body Roll-On, welcher regelmäßig anwendet wird. Die Schweißdrüsen werden durch die enthaltenen Inhaltstoffe verengt und somit wird gezielt an bestimmten Körperstellen weniger Schweiß abgebgeben. Hier findest du genaue Informationen zur Wirkung von Antitranspiranten: Wirkung Antitranspirante

Das gesunde Schwitzen wird dadurch nicht eingeschränkt, da unser kompletter Körper mit Schweißdrüsen übersät ist. Nur das Schwitzen an bestimmten Körperregionen, welches dann die unschönen Schweißflecken auf der Kleidung verursacht, kann so vermieden werden.

Wer ganz auf Nummer sicher gehen möchte, dass keine Schweißflecken auf dem guten Hemd oder der Bluse erscheinen, dem raten wir zur Verwendung diskreter Achselpads. Diese können ganz einfach in die Kleidung eingeklebt werden und saugen den Schweiß direkt dort auf wo er entsteht. Im everdry Onlineshop findest du neben den Achselpads auch weitere Produkte, die effektiv gegen Schwitzen wirken.

Beim Sport im Freien die Temperaturen nicht unterschätzen

Bei aller Euphorie sich endlich wieder im Freien ausgiebig sportlich betätigen zu können, sollte nicht vergessen werden, dass die Temperaturen noch nicht direkt sommerlich warm sind. Entsprechend der Witterung ist es darum nötig, die passende Sportkleidung auszuwählen. Zieht man sich zu kühl an, kann es schnell dazu kommen, dass man den Körper zu stark abkühlt, das Immunsystem belastet und es zu Erkältungsinfekten kommt. Zieht man sich zu warm an, schwitzt man übermäßig und der Körper kann die entstehende Wärme nicht richtig regulieren.

Darum empfiehlt es sich in intelligente Laufkleidung oder Funktionsbekleidung zu investieren. Das für Funktionsbekleidung verwendete Material verfügt über unterschiedliche Eigenschaften, die dazu dienen, den Schweiß abzutransportieren. Hierdurch saugen sich die Kleidungsstücke nicht mit Schweiß voll und der Körper kühlt nicht zu stark aus. Coolmax-Funktionsbekleidung hilft unabhängig von der Umgebungstemperatur, den Körper auf einem stets angenehmen Temperaturniveau zu halten. Durch eine besondere Oberflächenstruktur kann der Schweiß maximal verdunsten. Die Haut und die Kleidung bleiben trocken. Des Weiteren sorgen Hohlräume im Thermocool-Garn für eine optimale Luftzirkulation, die als Isolationsschicht dient. 
Also…ab ins Freie, den Frühling freundlich empfangen und sportlich die Sonne genießen – ohne zu stark ins Schwitzen kommen oder zu frieren!

Produktempfehlungen bei starkem Schwitzen beim Sport

Antitranspirante - Hilfe gegen Schwitzen - everdry
Antitranspirante
Wirksam gegen Schwitzen am ganzen Körper

Zum Produktsortiment

Hautpflege für schwitzige Haut - everdry
Hautpflege
Speziell zur Pflege bei schwitziger & unreiner Haut

Zum Produktsortiment

manjana-Unterhemden mit Achselnaesseschutz - everdry
manjana Unterhemden
Wirksam gegen Schweißflecken auf Kleidung

Zum Produktsortiment