Berufsverband der Deutschen Dermatologen e.V. - Lexikon
Lexikon
everdry - Lexikon
everdry Lexikon

Begriff BVDD:

Berufsverband der Deutschen Dermatologen e.V.

Der BVDD (Berufsverband der Deutschen Dermatologen e.V.) wurde am 1. November 1952 in Köln gegründet und organisiert mehr als 3.400 Hautärzte in ganz Deutschland. Im Vordergrund steht hier die kollektive Vertretung der wirtschaftlichen und medizinischen Versorgungs-Interessen der niedergelassenen Hautärztinnen und Hautärzte: zum einen in der ärztlichen Selbstverwaltung, zum anderen gegenüber den Krankenkassen.

« zurück